>> Ressourcen > Theses > Hollosi Arno, A[..]

Alternative Representations and Beyond:
A New Proposal for a Multi-Sensory
Language Interface (MUSLI)








Master's Thesis in Telematics


by



Arno Hollosi







Institute for Information Processing and Computer Supported New Media (IICM)
Graz University of Technology
Graz, Austria


Hypermedia Unit (HMU), Department of Computer Science
University of Auckland
Auckland, New Zealand







Thesis supervisor: O.Univ.-Prof. Dr. phil. Dr.h.c. Hermann Maurer

Thesis advisor: Dr. Jennifer Lennon (University of Auckland)

December 2000







Alternative Darstellungen und darüber hinaus:
Ein neuer Vorschlag für ein multisensorisches Sprachinterface (MUSLI)







Diplomarbeit
an der
Technischen Universität Graz

vorgelegt von


Arno Hollosi







Institut für Informationsverarbeitung und Computergestützte neue Medien (IICM)
Technische Universität Graz
Graz, Österreich


Hypermedia Unit (HMU), Department of Computer Science
University of Auckland
Auckland, New Zealand





Betreuer: O.Univ.-Prof. Dr.phil. Dr.h.c. Hermann Maurer
Betreuer: Dr. Jennifer Lennon (University of Auckland)





Dezember 2000

Diese Arbeit ist in englischer Sprache verfaßt.


Abstract

This thesis extends MUSLI, a multi-sensory language environment, first introduced by Lennon and Maurer in 1994 in order to keep up with todays information explosion. MUSLI is a dynamic, multimedia language environment with underlying computer readable semantics. It allows precise and concise expression of concrete and abstract ideas, adaption for different domains, fast information retrieval, and individual customization.

We shall discuss the inherent advantages of this approach such domain modeling, computer-supported abstraction of information, temporal and spatial relationships, queries and filters, and ease of navigation through the information space. The MUSLI framework, object structure, and language structure are discussed in detail.

To verify and test the concepts discussed herein a prototype was implemented in Macromedia Director. The example domain is story telling, the story used is ``Snow White and the Seven Dwarfs''.







Kurzfassung

Diese Diplomarbeit erweitert MUSLI, ein multisensorisches Kommunikationssystem, welches von Lennon und Maurer in 1994 vorgeschlagen wurde, um mit der Informationsflut Schritt zu halten. MUSLI ist eine dynamische, multimediale Sprachumgebung mit maschinenlesbaren semantischen Strukturen. Es erlaubt exakten und prägnanten Ausdruck von konkreten oder abstrakten Ideen, Anpasssung an verschiedene Domänen, schnelle Informationsauffindung und individuelle Anpassung an Benutzer.

Es werden die immanenten Vorteile dieses Ansatzes diskutiert, wie zum Beispiel Domänmodelierung, computerunterstützte Abstraktion von Information, zeitliche und räumliche Beziehungen, Suchanfragen, Filter und Einfachheit der Navigation im Informationsraum. Das MUSLI System, die Objektstruktur und Sprachkonstrukte werden ausführlich diskutiert.

Aufbauend auf den vorgestellten Konzepten wurde ein Prototyp in Macromedia Director programmiert. Die verwendete Beispieldomäne ist Geschichtenerzählung, die verwendete Geschichte ``Schneewittchen und die sieben Zwerge''.

HTML Version HTML Version